12. Dezember

Winterlichter basteln mit der Klasse 6a

Materialien:

  • Alte Marmeladengläser
  • Weiße Acrylfarbe
  • Feiner Pinsel
  • Unterlage (Zeitung)
  • (elektrisches/ echtes) Teelicht
  • Geschenkpapierbänder
  • Schere/ Nagelschere
  • Bleistift
  • Blatt Papier
  • Tesa
  1. Nimm dir ein Blatt Papier und schneide es in die Maße deines Glases

2. Nimm dein ausgeschnittenes Papier und zeichne darauf Umrisse von Häusern, Bäumen, Schneemännern… Es dürfen Dinge sein, die es im Winter gibt. Bedenke aber dabei, dass es nur Umrisse sein dürfen.

3. Schneide das Bild aus. !Pass auf, dass du nicht in die obere Schablone hineinschneidest! Du brauchst nur die obere Schablone.

4. Nimm die Obere Schablone und klebe sie auf dein Glas.

5. Male mit deinem Pinsel und der Acrylfarbe entlang deiner Schablone. Male es noch nicht aus, damit du noch Platz für Fenster lassen kannst.

6. Nimm die Schablone ab und male die Feinheiten aus. Nun kannst du es so ausmalen, dass du Platz für Gesichter oder Fenster lassen kannst. Zur Sicherheit male alles nochmal mit einer zweiten Schicht nach.

7. Wenn du möchtest darfst du entlang des Glasbodens eine Schneedecke malen. Oder du malst Schneeflocken, Sterne oder einen Mond hinzu. Sei kreativ 😊 Lass dein Glas anschließend trocknen.

8. Binde mit deinem Geschenkband eine Schleife um die Kante der Glasöffnung. Lege ein Teelicht in das Marmeladenglas und mach es an!

Viel Spaß beim Basteln und Malen!!!

Verschiedene Winterlichter der Klasse 6a.